Online Marketing Newsfeed

Online Marketing Blog von PromoMasters SEO & SEA

Seit 1999 Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing

Endlich alles unter einem Dach: Google führt Associates ein

Neues Webmaster Tool erleichtert die Organisation der Google Produkte

Mit Associates hat Google ein neues Feature für Webmaster Tools entwickelt, das es ermöglicht, vertrauenswürdigen Personen (den sog. Associates) bestimmte Rechte für Google Produkte zuzuteilen – ganz unkompliziert. Aufgabenbereiche wie die Pflege des YouTube-Kanals können dadurch an andere Personen abgegeben werden, die dennoch keinen Zugriff auf die Webmaster Tools haben. So behalten Website-Besitzer und Webmaster die vollständige Kontrolle über alle Kanäle, erhalten aber Unterstützung beim Aufbau des sozialen Netzwerkes im Interesse des Unternehmens beziehungsweise der Marke.

Warum Associates in Zukunft immer wichtiger werden

Viele Unternehmen sind – zusätzlich zur Haupt-Website – auf weiteren Plattformen wie twitter oder YouTube vertreten. Alle Auftritte und Kanäle zu warten, ist für eine einzelne Person häufig mit großem Aufwand verbunden. Aufgaben an andere Personen zu delegieren war bisher jedoch nur unter der Bedingung möglich, dass dem Anderen die vollständigen Bearbeitungsrechte eingeräumt wurden. Die Möglichkeit, bestimmte Personen zu Associates zu ernennen, vereinfacht das Management verschiedener Google Produkte erheblich.

Das Vorgehen ist relativ unkompliziert:

1. Entsprechende Seite auf der Webmasters Tools Homepage auswählen
2. Unter Konfiguartion als nächstes Partner auswählen
3. Mit Neuen Nutzer hinzufügen eine neue Person hinzufügen
4. Email-Adresse der jeweiligen Person eingeben
5. Rechte zuteilen
6. Mit Hinzufügen bestätigen

www.PromoMasters.at nimmt diese Einstellungen automatisch für alle Kunden vor, welche die Suchmaschinen Toolbox bestellt haben.

Ein offizieller YouTube-Kanal für Ihre Unternehmen

Schon heute können Mitglieder des YouTube-Partnerprogramms von Google ihren YouTube-Kanal mit ihrer offiziellen Website verknüpfen. Das Vorgehen ist dabei ähnlich einfach, wie das Hinzufügen von Associates. Der Vorteil: Besucher auf Ihrem YouTube-Kanal können sich sicher sein, dass dieser Kanal wirklich zu Ihrem Unternehmen gehört. Bis jetzt ist diese Neuerung nur für YouTube und nur für Mitglieder des YouTube-Partnerprogramms verfügbar, andere Google Produkte sollen jedoch folgen.

PS: Wie sich das Verknüpfen von YouTube-Kanal und Website in Sachen SEO auswirkt, muss sich erst noch herausstellen. YouTube gibt dazu an, die Verknüpfung verbessere die Qualität der Suchergebnisse und stelle sicher, dass der jeweilige Kanal wirklich die offizielle Präsentation der Marke auf YouTube sei. Die Verknüpfung unterstützt auch Google, Netzwerke zu erkennen und Prioritäten beim Einlesen zu setzen. Dadurch werden Spam-Accounts ausgehebelt. Soziale Aufmerksamkeit für Unternehmen hat und wird immer stärkere Auswirkungen auf das Suchmaschinen Ranking haben. Dies zeigen unter anderem auch die Ergebnisse über die Google Ranking Faktoren 2012 von Searchmetrics. Wir halten Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden.

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.




Author: | ©1999-2016 PromoMasters Online Marketing Salzburg Österreich | Sitemap