Online Marketing Newsfeed im RSS Format

PromoMasters Online Marketing Blog

Suchmaschinenoptimierung | Social Media Optimierung | Universal Search

Google Industrie Spionage für Jedermann

Man kennt das aus Hollywood Blockbustern wie James Bond 007. Unter Lebensgefahr besorgt ein Agent im Dienste Ihrer Majestät die grossen Geheimnisse. Ihr neuer Spion ist nicht minder bekannt wie James Bond, es ist Google, genauer gesagt Google Trends. Lebensgefahr ist nur gegeben wenn Sie unglücklich vom Bürosessel fallen oder beim Autofahren die Aufmerksamkeit Ihrem Handy Browser anstatt der Strasse schenken.


Google Trends ist Online und gibt Auskunft über Websites mit hohem Such- und Besuchervolumen. Entweder geben Sie ein Wort wie den Namen des Unternehmens in Google Trends ein oder Sie verwenden eine Domain. Zuerst freut man sich wenn man gelistet ist, da man zur Web-Elite (nach Google Besuchern) des jeweiligen Landes gehört.

Ganz kurz einige Ideen die Sie dann gleich mal selbst in Google Trends ausprobieren sollten da es wirklich Spass macht. Suchen Sie nach Worten in “Searches” um Ihre Marken zu prüfen. Sie werden sehen, dass auch Online Pressemitteilungen angezeigt werden welche vielleicht für einen Peak in Ihren Zugriffen zuständig waren. Dann schränken Sie die Resultate auf Wunsch nach Ländern und Regionen sowie Datum ein. Sie werden sehen, dass auch Ihre Mitbewerber sowie andere interessante Quellen angezeigt werden.

Damit es noch lustiger wird vergleichen wir mal BMW und Audi und nach den hier gezeigten Infos hat BMW in Österreich die Nase vorne. (Direktlink) An den blauen (BMW) und roten (Audi) Linien erkennen Sie auch in den einzelnen Bundesländern, Städten und Sprachen wer hier Gas gibt.

Da Sie als Marktingleiter genauere Infos wollen, wechseln Sie nun in die Websites Suche und geben nun bmw.at, audi.at ein. (Direktlink) Warum Audi im Mai laut den hier gezeigten Statistiken nach so nach unten gerasselt ist, ist mir unklar. Was Sie als Marketingleiter noch machen ist zu schauen in welchen Ländern, Bundesländern und Regionen der Mitbewerb stark oder schwach ist und hier schlagen Sie dann zu mit Werbekampagnen wie AdWords auf regionaler Basis.

Als Internet Marketing Fachmann kann ich solch ein Tool ideal für das Online Krisenmanagement nutzen. Aber auch zur Beobachtung des Marktes ideal vergleichen und neue Inputs holen. Besonders viel Spass machen auch die Hot Trends (USA) von Google. Warum? Weil ich hier als europäische Marketing Person sehen kann welche Trends auf uns eventuell zukommen. Vor allem weiss ich als Suchmaschinen Experte, dass Google bei diesen Suchbegriffen vorübergehend BLOGS wegen der Aktualität in den Suchresultaten bevorzugt anzeigen wird bis diese Hot Trends wieder an Popularität verlieren. Die Hot Trends gibt es auch als stündliches Newsfeed Abo.

Interessant: Nur Google Nicht (Jojo) |

2 Kommentare bisher »

  1. Baugutachter ,

    schrieb am Juli 24, 2010 @ 07:18

    Suchmaschinen Experte, dass ist wohl eher der Stichpunkt….. Wer hat schon die Zeit, sich mit sowas zu beschäftigen?

     

  2. PromoMasters ,

    schrieb am Juli 26, 2010 @ 19:01

    @Baugutachter – wenn der Hut brennt, dann findet ein Jeder Zeit sich damit zu beschäftigen wie es um den eigenen Namen im Web steht. Besser ist es jedoch sich zuvor ein Bild darüber zu machen.

     

 

Einen Kommentar schreiben

Name (erforderlich)

eMail (erforderlich) (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

Spam Schutz: Ergebnis von 6 + 7 ?

Ihr Kommentar:




Author: | ©1999-2014 PromoMasters Online Marketing Salzburg Österreich