Online Marketing Newsfeed im RSS Format

PromoMasters Online Marketing Blog

Suchmaschinenoptimierung | Social Media Optimierung | Universal Search

Twitterwall – Echtzeit-Gezwitscher bei Events

Die Twitterwall – mittlerweile bei vielen Veranstaltungen wie Messen, Konferenzen oder Tagungen üblich. Doch was ist eine Twitterwall, wozu braucht man sie und wie wird diese erstellt? Folgender Beitrag bringt Licht ins Dunkel.

Was ist eine Twitterwall?

An einer Twitterwall (Twitterwand) werden alle Tweets (Twitter-Nachrichten), die mit einem bestimmten Hashtag (Codewort mit #-Zeichen) versehen sind, gesammelt. Alle Tweets, die unter dem vorher bestimmten Hashtag abgesetzt werden, erscheinen automatisch auf der Twitterwall.

Wozu eine Twitterwall?

Twitterwall bei der SEOkomm 2010Twitterwalls werden beispielsweise bei Veranstaltungen an eine Wand projiziert, bei denen Teilnehmer aus dem gesamten Web miteinbezogen werden sollen.  Auf einer Leinwand, meist hinter oder neben dem Podium, werden per Laptop und Beamer chronologisch alle Tweets zu einem speziellen Hashtag gezeigt.

Der virtuelle Austausch via Twitter findet somit öffentlich in einem reellen Raum statt. Die Veranstaltung ist damit nicht nur auf die physisch anwesenden Besucher beschränkt, sondern es können auch virtuell zugeschaltete Teilnehmer mitdiskutieren. Die Twitterwall kann zu Hause, im Büro und von der Veranstaltung selbst mitverfolgt werden.

Über die Twitterwall können Verständnisfragen zu Vorträgen gestellt, Argumente bei Diskussionsrunden eingebracht oder Themen zu parallel laufenden Workshops getwittert werden. Alle, die die Twitterwall vor sich haben, können mitlesen und antworten.

Auf diese Weise entsteht ein interaktiver Austausch zwischen Veranstaltern, anwesendem Publikum und den am Thema interessierten Twitterern, die nicht live dabei sein können.

Bei einer moderierten Twitterwall werden redaktionell ausgewählte Tweets veröffentlicht. Das hat den Vorteil, dass unpassende Kurznachrichten, die Veranstaltung nicht stören können.

Einfache und kostenlose Einrichtung

Eine Twitterwall ist schnell, einfach und kostenlos eingerichtet: Der Veranstalter legt einen Hashtag fest, beispielsweise #snseminar (siehe http://twitterwallr.com/snseminar). Diesen gibt er über seine Website, facebook, Xing oder per E-Mail bekannt.  Mit kostenlosen Tools wie Twitterwallr.com oder Twitterwall.me werden alle Tweets mit dem vereinbarten Hashtag automatisiert ausgegeben.

©Foto Twitterwall mit freundlicher Genehmigung von Oliver Hauser – SEOkomm & levselseven

Update am 14.12.2012

1. wir setzen nun RebelMouse ein

2. Postano

Hallo Herr Kohlfürst,

ich habe gerade ihren Beitrag http://www.promomasters.at/blog/twitterwall/ gelesen und wollte Sie auf unsere Social Media Wall Postano http://www.postano.com aufmerksam machen.

Aktuell kommt diese bei der Dell World zum Einsatz: http://dellworld2012.postano.com/

Herzliche Grüße, Andreas Ullmann

 

Einen Kommentar schreiben

Name (erforderlich)

eMail (erforderlich) (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

Spam Schutz: Ergebnis von 5 + 8 ?

Ihr Kommentar:




Author: | ©1999-2014 PromoMasters Online Marketing Salzburg Österreich