PromoMasters Artikel zum Thema Website Relaunch in der Website Boosting

Die Website Relaunch-Challenge – Fünf SEO Schritte zur neuen Website


Sie planen eine neue Webseite oder haben vor kurzem eine neue Webseite bekommen? Dann ist dieser Blogbeitrag und unser Artikel in der „Website Boosting“ genau das Richtige für Sie! Vermeiden Sie lästige und teure Stolperfallen! Auslöser für diesen Artikel war, dass wir in dieser Phase oft von PromoMasters Kunden um Rat gebeten werden. Beispiel: Bei Suchmaschinenoptimierung / SEO-Technik sprechen wir von einer Investition die entweder 5% oder 20% beträgt.

Fünf SEO Schritte zur neuen Website

Eine neue Website erbringt nach dem Relaunch oft nicht die Resultate wie erhofft. Das Team zur Suchmaschinenoptimierung rauft sich die Haare, der Gehalt der Texte geht kaum über Lorem ipsum hinaus und auch an der Usability ist nichts benutzerfreundlich. Solche Enttäuschungen sind vermeidbar. Wer das Projekt Relaunch von Anfang an richtig anpackt, spart Zeit, Geld und Nerven. Dieser Artikel zeichnet den Weg zur neuen Website nach und zeigt, wo die Stolperfallen lauern.

Läuft ein Website-Relaunch schief, trifft meistens beide Seiten die Schuld. Den Auftraggeber, weil er seine Wünsche nicht deutlich genug geäußert hat. Die Agentur, weil zu wenig auf die Bedürfnisse des Kunden eingegangen wurde. Die anschließenden Nacharbeiten sind ärgerlich, teuer und in den meisten Fällen einfach unnötig – falls technisch überhaupt noch möglich. Außerdem drohen Rankingverluste in den Suchergebnissen der Suchmaschinen und enttäuschte Seitenbesucher.

Ein Website-Relaunch will deshalb von der Idee bis über den Launch hinaus gut durchdacht sein. Hier unsere Tipps um Ihr Relaunch-Projekt zu strukturieren. Unterteilen Sie Ihr Projekt in fünf Phasen:

  1. Vorbereitung: Ziele, Zielgruppen Umfang
  2. Wahl der Agentur
  3. Vorgaben-Formulierung
  4. Projektphase
  5. Live-Gang

Der wichtigste Partner für einen Relaunch ist in den meisten Fällen eine Webagentur. Deshalb liegt der Fokus dieses Artikels auf einzelnen Aspekten der Zusammenarbeit mit externen Webentwicklern. Aber auch wer die Entwicklung einer neuen Website selbst in die Hand nimmt, mag den einen oder anderen Punkt hilfreich finden.

Phase 1: Strategische Vorbereitung des Website-Relaunch: Was wird’s denn?

Verblüffend oft gibt es keine konkrete Vorstellung davon, welches Ziel die neue Website erfüllen soll. Dabei erleichtert es den gesamten Projektablauf, wenn alle Beteiligten wissen, was am Ende des Arbeitsprozesses herauskommen soll.

Ziele der neuen Website – Wozu das Ganze?

Ihre Website hilft bestimmte Unternehmensziele zu erreichen. Je nach Unternehmen variieren diese Ziele. So muss ein Online-Shop für Fahrräder andere Anforderungen erfüllen, als die Website eines Zahnarztes.

Typische Zielsetzungen für Websites sind:

  • – Besucherengagement durch Unterhaltung und/oder Information
  • – Image- und Brand-Pflege
  • – Leadgenerierung
  • – Verkauf und Buchungen

Es ist sinnvoll, sich bei der Planung einer neuen Website auf ein Ziel zu konzentrieren. Geht es beispielsweise in erster Linie darum, sich als Unternehmen zu positionieren und die eigene Reputation zu pflegen, sind vertrauensbildende Elemente besonders relevant. Für einen Shop hingegen steht die Benutzerfreundlichkeit an vorderster Stelle. Ist geklärt, was das Ziel der Website ist, folgt die nächste Frage:

Zielgruppen – Für wen erneuern Sie Ihre Website?

Versuchen Sie nicht es allen recht zu machen! Mittelmaß ist das beste Ergebnis, das man ohne definierte Zielgruppen erwarten kann. Schließlich gibt es genügend andere Anbieter, die die Erwartungen eines Interessenten weit besser erfüllen. Anstatt also eine Website für jeden und niemanden zu planen, sollte man sich fragen:

  • – Wie sieht mein Wunsch-Seitenbesucher aus?
  • – Welches Verhalten wünsche ich mir von einem Seitenbesucher?
  • – Wie bewegen sich Besucher innerhalb der Webseite?

Sehr hilfreich sind hier Personas, also fiktionale Personenprofile, die für bestimmte Zielgruppen stehen. Entwickeln Sie für Ihre Wunsch-Zielgruppen je eine Persona und stimmen Sie Ihre Ziele genau auf diese Persona ab.

Umfang der neuen Website: Funktionen, Struktur und Betreuung

Ob eine Webseite mit weniger als 50 Seiten auskommt, oder als Shop Tausende von Unterseiten umfasst, ist eigentlich von Anfang an klar. Der ungefähre Umfang der neuen Webseite ist also bekannt, ebenso gehören die Integration von Shop- oder Buchungssystemen, Blog und Social Media Feeds zu denjenigen Eigenschaften, die bereits im Vorfeld fixiert werden. Außerdem ist eine Entscheidung darüber fällig, in welchem Ausmaß die Veränderungen sichtbar sein sollen. Wenn das Corporate Design beibehalten wird, ist es klug, einen Style Guide zur Verfügung zu stellen.

Eine – zumindest rudimentäre – Vorstellung der Menüstruktur hilft bei der weiteren Planung. Wenn eine internationale Ausrichtung gewünscht oder für die nächsten Jahre geplant ist, muss dieser Punkt ebenfalls von Anfang an berücksichtigt werden. Auch das Thema Website-Betreuung wird häufig vernachlässigt:

  • Wie oft werden neue Inhalte erstellt?
  • Wer kann neue Inhalte einpflegen?
  • Was kann und will ich selbst machen?

Übrigens: Die Frage Responsive Webdesign Ja oder Nein? ist hinfällig: Mittlerweile sollte jedes neue Webprojekt mobilfreundlich gestaltet sein.

Eine klare Vorstellung von den Zielen und Funktionalitäten der neuen Webseite erleichtert die Suche nach der richtigen Webagentur für den Relaunch.

Denken Sie nun auch an HTTPS sowie HTTP/2.

Phase 2: Wie finde ich die richtige Webagentur für den Relaunch?

Eine dauerhaft gute Beziehung zu einem Agenturpartner aufzubauen, lohnt sich. Umso vertrauter die Ansprechpartner mit einem Projekt sind, desto schneller und unkomplizierter funktioniert die Abstimmung bei späteren Änderungen ….

Lesen Sie folgend den gesamten Artikel, der in der Fachzeitschrift „Website Boosting“ veröffentlicht wurde. Alternativ können Sie den gesamten Artikel herunterladen. Die Website Boosting können Sie unter www.websiteboosting.com bestellen.

Gerne senden wir Ihnen diesen Artikel als E-Mail oder Zeitschrift zu. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser Team begleitet als Berater & Coach professionell Ihren Website Relaunch und Suchmaschinenoptimierung.

Bitte teilen und diskutieren Sie den Beitrag „Die Website Relaunch-Challenge – In fünf SEO Schritten zur neuen Website“ auch mit Ihren Freunden und Kollegen in den folgenden Suchmaschinen und Sozialen Kanälen. Die Teilen Icons finden Sie an der rechten Seite. Vielen Dank! … und es gibt bnoch mehr zu Lesen!