Das Sitemaps-Protokoll ermöglicht einem Webmaster, Suchmaschinen über Seiten seiner Website zu informieren, die von dieser ausgelesen werden sollen. Der Standard wurde am 16. November 2006 von Google, Yahoo! und Microsoft beschlossen. Es handelt sich um einen auf XML basierenden Standard. Ziel des Sitemaps-Protokolls ist eine Verbesserung der Suchresultate.