Online Marketing Newsfeed

Online Marketing Blog von PromoMasters SEO & SEA

Seit 1999 Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing

European Business Guide versendet Spam Mails für 2.000 Euro Listung

Warnung an unsere Kunden vor  European Business Guide BV – www.EuropeanBusinessGuide.eu. Heute Morgen an mehrere meiner Adressen Spam Mails vom Absender info@EuropeanBusinessGuide.eu erhalten. Es ist also davon auszugehen, dass entweder gekaufte oder im Internet gecrawlte E-Mail Adressen gut auffindbarer Websites mit dem Spam von European Business Guide BV zu rechnen haben. Für Sie ist es also ein gutes Zeichen wenn auch Sie zu den Empfängern gehören

Nicht nur dass info@EuropeanBusinessGuide.eu gegen das ECG und UWG verstösst ist das Angebot meiner Meinung nach nicht gut. Die Google Abfrage site:europeanbusinessguide.eu bringt gerade mal 6 Resultate (indexierte Seiten) zu Tage. Die Seite selbst hat weder ein Google Page Rank, noch Backlinks noch ein Alexa Ranking. Wenn die Plattform also nicht in Zeitschriften und TV beworben wird, sehe ich wenig Chancen, dass hier nur 1 Besucher Ihrer Zielgruppe landen wird. Die Abfrage nach Wood oder Hotel Salzburg brachte 0 Resultate. Dafür sollen Sie pro Jahr knapp 979,00 Euromit einer Bindungsfrist von 2 Jahren bezahlen.

Auf der Startseite wird von einer „Online Datenbank mit mehr als 700.000 hoch-potentiellen Käufern und Verkäufern“ gesprochen. Machen Sie doch Werbung auf PromoMasters.at – hier haben Sie 6.000.000.000 (Milliarden) potentieller Käufer und Verkäufer.

Wir raten Ihnen von einer Buchung bei European Business Guide BV unter www.europeanbusinessguide.eu nicht ab – wir ersuchen Sie nur über einen Vertrag vorher genau nachzudenken.

P.S.: Wann ein immer ich Spam Mails erhalte reiche ich diese Info an mehrere Anti Spam Listen weiter. Wenn dies auch andere Empfänger machen wird der Versender auf Sperrlisten gelistet. Das führt dann dazu, dass der Spam Versender langfristig ins Leere posted. Programme wie SPAMfighter filtern die E-Mails von Spam Versendern unabhängig vom Inhalt aus – und das bei allen die zum Beispiel SPAMfighter, Cloudmark & Co benutzen. Darum sollten Sie niemandem E-Mails senden der das nicht will – diese „Strafe“ ist für Ihr Geschäft noch schlimmer als eine anwaltliche 300 Euro Abmahnung.

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.




Author: | ©1999-2016 PromoMasters Online Marketing Salzburg Österreich | Sitemap